+49 (0) 211 151511

Save the Date #everynamecounts 25.01.-03.02.2022

Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust projiziert DUS-illuminated die Namen der Holocaust Opfer auf die LED Wand des Landtags Nordrhein-Westfalen. Die Aktion #everynamecounts beginnt am 25.1. um 17 Uhr und läuft täglich von 16-20 Uhr bis 3.2.2022. Mit der Projektion der Namen auf die Wand des Landtags anlässlich der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz gedenken wir aller Opfer des Nationalsozialismus. #everynamecounts ist eine Initiative des Arolsen Archivs, dem umfassendsten Archiv zu den Opfern und Überlebenden des Nationalsozialismus. Die Intention des Projekts ist es den Verfolgten des Nationalsozialismus einen Namen zu geben und ihnen ein digitales Denkmal zu errichten.

Es handelt sich um eine Gemeinschaftsaktion von DUS-illuminated mit dem Landtag NRW und der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Ausführung steht in der Verantwortung von Modern Media mit ihrem Produzenten Klaus Gendrung. In Lizenz vom Arolsen Archiv hat er ein Video gestaltet, in dem verdeutlicht wird, dass sich hinter jedem Namen ein Mensch und eine Identität verbirgt. Der Blick zurück zeigt, wohin Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus führen. Mit dem Geläut der Friedensglocken in St. Gertrud in Eller täglich von 16-20 Uhr wollen wir an 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland erinnern.

Wir wollen ein Zeichen gegen Diskriminierung, Rassismus, Fremdenhass und Antisemitismus setzen, damit zukünftige Generationen sich an die Namen und Identitäten der Opfer erinnern! Landtagspräsident André Kuper betont: „In der schwierigen Situation der Corona-Pandemie und in Zeiten, in denen Rassismus und Antisemitismus offen zutage treten, ist es uns ein besonderes Anliegen, dagegen aufzustehen und an die dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte mahnend zu erinnern. Wir dürfen das Erinnern und Mahnen nicht vergessen – gerade wenn aktuell Menschen geschichtsvergessen unerträgliche Parallelen zwischen Corona-Maßnahmen und Nationalsozialismus ziehen“.  

Neben Landtagspräsident André Kuper werden auch Dr. Stephan Keller, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Dr. Dagmar Schäfer-Gehrau, Dr. Edmund Spohr, Vorstände DUS-illuminated sowie Klaus Gendrung teilnehmen und für Fotos und Fragen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dienstag 25. Januar 2022 um 17 Uhr

Vorplatz des Landtags
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Dr. Dagmar Schäfer-Gehrau
Vorstandssprecherin DUS-illuminated