Rhein-Illumination - Roter Teppich - Zur Bambiverleihung 2007

Anläßlich der Bambiverleihung 2007 hat die DMT (Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH) zusammen mit dem Lichtkünstler Klaus Gendrung den Versuch unternommen, den Rhein rot auszuleuchten. Wegen der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit konnten die Scheinwerfer nur flach über den Rhein leuchten. Nach einer am 28.11.2007 durchgeführten Generalprobe wurde das Projekt auf den Abschnitt zwischen Rheinknie- und Oberkasseler-Brücke konzentriert. (In diesem Abschnitt wurde auch die Laserinszenierung von Horst H. Baumann gezeigt.) Durch die von der DMT verbreiteten Animationsfotos wurden Eindrücke vermittelt, die den vorangegangenen Tests nicht entsprachen. Die am 29.11.2007 realisierten Ergebnisse entsprachen im Rheinpromenaden-Abschnitt im wesentlichen den Testergebnissen.